Bekomme jetzt meine besten Rezepte direkt in dein Postfach - Melde dich gleich hier an!

Gebrannte Mandeln mit Zimt

Gebrannte Mandeln habe ich bis jetzt immer nur auf Volksfesten wie unserer Regensburger Dult gegessen. Doch dieses Jahr wollte ich sie einfach mal selbst machen!

Diesen Versuch habe ich schon einmal vor ein paar Jahren gewagt; doch dieser ist ziemlich schief gelaufen. Am Ende hatte ich einen Batzen voller „verbrannter Mandeln mit verbrannten Karamell“ (und eine fast kaputte Pfanne). Nicht wirklich genießbar.

Doch dieses Mal sind mir die Mandeln gut gelungen (zu unserem Glück!), und nun habe ich ein fast bombensicheres Rezept. Als erstes solltest du beachten, dass die Mandeln, die du rösten willst, ungeschält sind! Dies war mein erster Fehler, den ich damals gemacht habe. Durch die Schale haftet der Zucker besser an den Mandeln!

Als zweites kann ich dir empfehlen vor allem weißen Raffinadezucker empfehlen, da dieser am besten karamellisiert. Ich habe ein Zuckergemisch benutzt – weißen Zucker und braunen Zucker und es hat wunderbar geklappt (und geschmeckt). Beim Erhitzen musst du aufpassen, dass der Zucker nicht zum Rauchen anfängt. Dies passiert, wenn die er zu stark erhitzt wird. Um dies zu vermeiden, solltest du nicht alles auf oberster Hitze anbraten, sondern immer zwischen mittlerer und hoher Hitze bleiben. Wenn du die zwei Hinweise beachtest, sollten auch deine gebrannten Mandeln sehr lecker werden! Und jetzt erst einmal viel Spaß beim Probieren!

Einfache Gebrannte Mandeln

Das Rezept reicht für zwei Tüten ( wie auf dem Bild zu sehen).

Gericht Dessert
Stichwort Weihnachten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Portionen 2 Tüten

Zutaten

  • 100 g Mandeln
  • 50 g Zucker
  • 20 g brauner Zucker
  • 50 ml Wasser
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 TL Zimt

Anleitungen

  1. Als erstes verrührst du den Zucker mit dem Vanillezucker und Wasser in einer Pfanne und erhitzt alles zusammen.

  2. Wenn alles kocht, fügst du die Mandeln und den Zimt hinzu. Dann lässt du alles zusammen kochen und rührst/kochst die Mandeln so lange (um), bis das Wasser verdampft ist.

  3. Wenn das Wasser verdampft ist, erscheint erst einmal eine feste und trockene Schicht auf den Mandeln; nach ein paar Minuten (unter ständigem Rühren) löst sich diese auf und die Mandeln werden mit einer gleichmäßigen Schicht karamellisiert.

  4. Wenn alles fertig ist, musst du die Mandeln gleich auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech stürzen und diese am besten auch voneinander trennen. Dann nur noch trocknen lassen und genießen!

Our Reader Score
[Total: 0 Average: 0]
signature

Was denkst du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

No Comments Yet.